Safari Camps in Kenia Ostafrika

Informieren Sie sich über die schönsten Safaricamps in Kenia und Tansania.

Governors Camp

Das Governors Camp liegt direkt am Mara River innerhalb der Masai Mara und wurde 1972 in idealer Lage erbaut, der früher den Kolonialherren vorbehalten war. Je nach Standort des Zeltes schaut der Safari Gast auf den Mara Fluss oder auf die weiten Ebenen der Masai Mara.

Kilaguni Serena Safari Lodge

Die Kilaguni Serena Safari Lodge besticht durch ihre traumhafte Lage inmitten des Nationalparks Tsavo West. Von der Restaurant-Terrasse können Sie am Tage und in den Nächten Elefanten, Büffel, Zebras und andere Tieren beobachten, wenn sie am hauseigenen Wasserloch ihren Durst löschen.

Kilima Camp

Kilima bedeutet "Berg oder Hügel" auf Suahili. Im Kilima Camp, einem kleinen rustikalem Zeltcamp, genießt der Gast ein grandioses Panorama über die weiten Ebenen der Masai Mara.

Mara Intrepids Camp

Das Mara Intrepids Camp ist ein Luxus-Zeltcamp und befindet sich direkt am Talek River im Masai Mara Reservat. Nicht nur zur Zeit der großen Wildtierwanderung der perfekte Startpunkt für eine unvergessliche Kenia Safari.

Ol Tukai Lodge

Die ursprüngliche Ol Tukai Lodge wurde für das Filmteam eingerichtet, das hier 1948 den Film Schnee am Kilimanjaro drehte. Die heutige Lodge wurde 1997 neu erbaut und liegt im Herzen des Amboseli Nationalparks.

Oloshaiki Camp

Das rustikale Oloshaiki Camp befindet sich in bevorzugter Lage, direkt am Talek River in der Masai Mara.

Sarova Salt Lick Game Lodge

Die bekannte Stelzen Lodge in den Taita Hills am Tsavo West Nationalpark.

Severin Safari Camp

Das Severin Safari Camp – Safari Abenteuer und Entspannung im Tsavo West Nationalpark am Fuß des Kilimanjaros
Rund 40 km südlich von Mtito Andei in der Nähe des Tsavo Flusses und den bekannten Mzima Springs liegt das Camp malerisch unter Schirmakazien.

Übernachten im Safari-Camp


Der Wind, der um die Safari-Zelte streicht, ein brüllender Löwe in der Nähe und die Gewissheit, dass lediglich ein Stück Stoff die Wildnis von einem trennt – definitiv ein besonderer Moment! Aber nichts anderes schärft Ihre Sinne besser und gibt authentischere Einblicke in die Natur Afrikas. Und sind wir mal ehrlich: Wer kann schon von sich behaupten, dass er unter den Sternen und inmitten der afrikanischen Wildnis übernachtet? Denn genau das ist es, was eine magische Erfahrung auf Kenia Safari Reisen ausmacht. Und trotzdem muss man auf Dinge der modernen Welt nicht verzichten: zum Beispiel ein bequemes Bett und ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Außerdem gibt einem das unendliche Himmelszelt und das knisternde Lagerfeuer ein bestimmtes Gefühl von Freiheit.