Safari-Tours

Ihr Spezialisten-Team       49 (0)34298 140 000

Safari-Tours

Badeurlaub  |  Flug+Baden+Safari Sommer 2019  |  Flug+Baden+Safari Winter 2018/2019

Startseite | Reisefinder | Hotels | Safari | Safari Camps | Safari Berichte | Reiseinformationen Kenia | Kenia Wetter | Kontakt

Governors Camp

Unsere Erfahrung mit dem Governors Camp

Bild: Susann Ziegner
Susann Ziegner
Für mich ist und bleibt das Governors Camp ein Klassiker! Die Atmoshäre und die Ausstattung erinnern an die Safarigeschichte vergangener Zeiten. Im April 2012 war ich Gast und erlebte traumhafte Safaritage. Bei Fragen zum Camp rufen Sie mich an, unter Tel. +49 (0) 34298 140000.

Campbeschreibung:

Das Governors Camp ist eines von vier Masai Mara Tented Camps (Zeltcamps) der Governors Camp Collection. Etwas weniger bekannt sind Little Governors Camp, Il Moran Camp und Governors Private Camp.

Lage in der Masai Mara


Nicht nur aufgrund seiner exzellenten Lage zählt das Governors Camp zu den bekanntesten Safari Unterkünften im Masai Mara Tierreservat. Die Masai Mara (oft auch Maasai Mara genannt) ist der Ausläufer der Serengeti auf kenianischem Boden und gilt als das tierreichste Naturreservat von Kenia. Auf den Pirschfahrten rund um das Governors Camp lassen sich die vielen einheimischen Tiere am besten beobachten, darunter Elefanten, Giraffen, Löwen, Geparden, Hyänen, Flusspferde, Gazellen und Antilopen. Seltene Exemplare sind Nashörner und Leoparden.

Besonders begehrt bei Touristen sind die Monate Juli bis Oktober, wenn sich unzählige Gnu- und Zebraherden auf großer Tierwanderung in der Masai Mara befinden. Die Great Migration ist das faszinierende Naturschauspiel, bei dem sich ca. 2 Millionen Wildtiere ihren Weg von der Serengeti in die Masai Mara und zurück bahnen, immer auf der Suche nach saftigem Weidegrün.

Eingebettet in einem Waldstück wurde das Main Governors Camp im Jahr 1972 am Ufer des Mara Rivers erbaut und ist idealer Ausgangspunkt für ausgiebige Wildbeobachtungsfahrten im afrikanischen Busch.

Anreise zum Governors Camp


Safari Tours bietet das Governors Camp mit einer 3 Tage / 2 Nächte Flugsafari (Fly Inn Safari) an. Den genauen Verlauf erfahren Sie hier. Je nach Lage Ihres Strandhotels stehen Ihnen verschiedene Abflughäfen zur Verfügung. Hotel Gäste der Nordküste (z. B. Shanzu Beach, Bamuri Beach und Nyali Beach) fliegen vom Mombasa Airport aus, Gäste der Südküste (Diani Beach und Galu Beach) vom Ukunda Airstrip innerhalb von 2 Stunden in die Masai Mara. Falls Sie Ihre Kenia Safari in Nairobi, der Hauptstadt Kenias, beginnen, so ist der Flug zweimal täglich vom Wilson Airport möglich.

Nur wenige Fahrminuten vom Governors Camp entfernt liegt der Musiara Airstrip, eine der vielen Allwetter-Landebahnen, die die Safariflieger täglich anfliegen.

Ausstattung


Das Areal des Main Governors Camps umfasst ein Speisezelt, eine Bar, ein Shop, die Rezeption und 37 Safari-Zelte. Von der Hälfte der Zelte schaut man auf den Mara Fluss und kann Flusspferde sowie Krokodile beobachten. Die anderen Zelte haben einen beeindruckenden Blick auf das weite Land und sind perfekt zur Beobachtung von Elefanten, Gazellen, Zebras und zur Großen Migration tausenden von Gnus.

Das Governors Camp ist nicht eingezäunt und es kommt nicht selten vor, dass Elefanten, Giraffen und anderes Wild ihren Weg durch das Gelände der Lodge nehmen.



Zelte im typischen Safari-Stil


Die Gäste-Unterkünfte sind klassisch ausgestattete Zelte. Das verleiht dem Governors Camp den Namen Tendet Camp bzw. Tendet Lodge. Man unterscheidet zwischen Doppelzelten und Familienzelten, die sich aufgrund der Sicherheit in Bezug auf kleine Kinder nicht am Flussufer befinden. Ehepaare in den Flitterwochen können die edel eingerichtete Honeymoon-Suite mit Olivenholz-Bett buchen.

Das Bad ist im abgegrenzten hinteren Teil des Zeltes und sehr geräumig mit Dusche, WC und fließendem Wasser ausgestattet. Am Nachmittag wird ein kleiner Ofen hinter dem Zelt beheizt, so dass der Gast nach der letzten Pirschfahrt seine heiße Dusche genießen kann.

Jedes Zelt hat zudem eine kleine Veranda mit Sitzmöglichkeit zum Verweilen.

Gastronomie


Das Governors Camp bietet seinen Gästen Vollpension an, wobei die Getränke exklusiv sind, aber zu moderaten Preisen angeboten werden. Das Frühstück und das Mittagessen nimmt man unter freien Himmel mit Blick auf die weite Steppe ein. Das Abendessen wird im großen Speisezelt als Menü serviert. Man hat die Auswahl zwischen 2 - 4 Gerichten, darunter auch vegetarische Küche.

Zum Ausklang des ereignisreichen Safaritages tauscht man am Lagefeuer die Erlebnisse des Tages aus oder nimmt einen Cocktail an der offenen Bar.

Safarierlebnis und Aktivitäten:


Der typische Safaritag beginnt noch vor Sonnenaufgang. Das freundliche Servicepersonal im Camp weckt Sie mit heißem Kaffee oder Tee. Eine halbe Stunde später beginnt die Frühpirsch. Wenn die Sonne langsam aufsteigt, entstehen besonders stimmungsvolle Fotos. Mit ein bißchen Glück erleben Sie Löwen bei der Jagd. Für das Frühstück kehren Sie zurück zum Governors Camp. In Absprache mit Ihrem Safari Fahrer und den anderen Gästen im Jeep können Sie das Frühstück auch mitnehmen und in der Mara als Picknick einnehmen.



Nach der Frühstückspause geht es zum zweiten Game Drive des Tages, der in der Regel bis zum Mittag andauert. Der Guide wird sich viel Zeit nehmen, um Ihnen die Flora und Fauna der afrikanischen Wildnis näher zu bringen.

Die dritte Wildbeobachtungsfahrt erfolgt am Nachmittag gegen 15:30 Uhr bis zum Sonnenuntergang. Auf Wunsch können Sie auch eine Fußpirsch in Begleitung eines erfahrenen Führers oder eine Ballonfahrt buchen. Die aktuellen Preise erfahren Sie an der Rezeption. Wir empfehlen, die Ballonsafari bereits vor der Kenia Reise bei Safari Tours zu buchen.

Wer das Leben der einheimischen Massais näher kennenlernen möchte, kann bei dem Besuch eines Massai Dorfes vieles über den Alltag erfahren.

Bewertungen


Das Governors Camp erhält bei Online-Bewertungsportalen wie Holidaycheck und Tripadvisor Top-Bewertungen und viele Weiterempfehlungen seiner Gäste. Einige kommen jedes Jahr und zählen zum großen Kreis der Stammkunden.

Reisetermin von bis
Reisedauer
Flughafen

Weitere Flughäfen möglich. Bitte tragen Sie Ihren Wunsch ein:
Hotelwunsch
Safariwunsch
Reisende Erwachsene
Mitreisende Kinder
 
Vorname
Nachname
Mobiltelefon oder Festnetz
E-Mail
Sonstiges/Bemerkungen

Wir stehen Ihnen ebenfalls sehr gerne für eine persönliche Beratung unter Telefon +49 (0)34298 140 000 zur Verfügung.

Teilen Sie uns einfach Ihre Reisewünsche mit, unsere Kenisapezialisten erstellen dann für Sie ein persönliches und unverbindliches Angebot.

 


Zu diesem Safari Camp sind folgende Safaris möglich:
 
3-Tage/2-Nächte Masai Mara Governors Camp Safari

3-Tage/2-Nächte Masai Mara   Governors Camp Safari - Das wohl bekannteste Camp in der Masai Mara ist das Governors Camp. Es zelebriert die Safarigeschichte vergangener Zeiten und... zur Safari

Rechtliche Hinweise:

Alle Angebote vorbehaltlich Zwischenverkauf.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Änderungen vorbehalten.
Es gelten die Reisebedingungen des jeweiligen Reiseveranstalters.

Alternative Suchbegriffe:

, Governörs Camp, Little Governors Camp, governors camp, governors camp masai mara, little governors camp kenia

SimpleViewer requires JavaScript and the Flash Player. Get Flash.

Kenia-Reise-Beratung

+49 (0)34298 140000
oder
Express-Reiseanfrage per Formular
(Antwort innerhalb von 24h)

Informationen zum Camp

Das Governors Camp liegt direkt am Mara River innerhalb der Masai Mara und wurde 1972 in idealer Lage erbaut, der früher den Kolonialherren vorbehalten war. Je nach Standort des Zeltes schaut der Safari Gast auf den Mara Fluss oder auf die weiten Ebenen der Masai Mara.

Safaricamp & Lodge: Governors CampSafaricamp & Lodge: Governors CampSafaricamp & Lodge: Governors CampSafaricamp & Lodge: Governors CampSafaricamp & Lodge: Governors Camp

Individuelles Angebot | Impressum | Datenschutz | Wir über uns | info@keniareisen.de | +49 (0)34298 140 000 | Besuchen Sie uns auf facebook.com/keniareisen