Kundenbewertung Southern Palms Beach Resort und Kilimanjaro Safari

Unsere Kunden bewerten nach ihrer Kenia Reise das Badehotel Southern Palms Beach Resort und die Kilimanjaro Safari.

Jambo Frau Lehmann,

Die Safari war sehr schön. Wir hätten uns sie nicht besser vorstellen können.
Wir haben bis auf Nashörner alle Tiere gesehen und waren auch von den Unterkünften, vor allem von der Severin Lodge sehr begeistert.

Zum Souterhn Palms Beach Resort:
Das Hotel war gut, hatten jedoch auch Kritikpunkte, beispielsweise die Sauberkeit oder die Lautstärke am Abend durch die Animation, welchen kaum auszuhalten war!!

Wir waren mit Safari Tours zufrieden, unsere Emails wurden immer schnell und kompetent beantwortet und können Sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Als einziger Kritikpunkt würden wir anmerken, dass wir sehr gerne im Tsavo West Park gerne den Park der Nashören besucht, von dem wir erst im Nachhinein erfahren haben. Dies wäre zwar nicht inklusive gewesen, wir hätten es jedoch gerne bezahlt.

Unsere Safari war auch ohne Nashorn-Besichtigung das Schönste vom ganzen Urlaub, weshalb es nicht wirklich etwas ausgemacht hat, dass wir nicht dorthin gefahren sind. Wir haben so viele Tiere gesehen, dass wir wirklich nicht zufriedener hätten sein können!

Insgesamt kann man sagen, dass es eine gelungene Reise war.
Vielen Dank!

Liebe Grüße
L. und M.

Anmerkung: Das Nashornschutzgebiet im Tsavo West Nationalpark kann gegen Aufpreis besichtigt werden. Allerdings hat die Erfahrung der letzten Jahre gezeigt, dass man hier aufgrund der Größe des Areals und des dichten Buschwerks sehr selten ein Tier sichtet. Die Kunden sind im Nachhinein enttäuscht.