Christa Bauersfeld Southern Palms Beach Resort und Masai Mara Safari

Frau Christa Bauersfeld berichtet von ihrem Keniaurlaub im Southern Palms Beach Resort und der Masai Mara Pur Safari im Oloshaiki Camp.

Guten Abend Frau Lehmann,

wir haben sehr schöne Urlaubstage in Kenia verlebt, die leider viel zu schnell vergangen sind. Anfangs war ich skeptisch, weil das Hotel Southerm Palms Beach nicht überall gute Kritiken bekommen hat. Wir können das nicht bestätigen. Das Hotel ist wirklich sehr sehr schön. Es bietet alles, was man im Urlaub so braucht. Die Hotelzimmer waren immer sauber. Das Essen hat super lecker geschmeckt und alle Angestellten haben ihr bestes gegeben. Auch die Animation hat uns sehr gut gefallen und mit dem Animationsteam hatten wir sehr viel Spass. Die Verständigung war überhaupt kein Problem. Englisch und sogar Deutsch hat man verstanden. Leider sind die Beachboys etwas aufdringlich, aber daran haben wir uns auch gewöhnt.

Der Höhepunkt unseres Urlaubs war natürlich die Safari-Tour in die Masai Mara. Wir haben sehr viele Tiere gesehen, waren in einem benachbarten Masai-Dorf und auch im Oloshaiki-Camp haben wir uns sehr wohl gefühlt. Unser Guide war Bernhard, ein junger Masai, den wir sogar in unser Herz geschlossen haben. Er ist sehr kompetent und arbeitet professionell. Wir haben viel mit ihm geredet, gelacht und gesungen. Zum Abschied hat er uns gesagt, dass wir eine super Truppe sind.

Im Namen aller Mitreisenden möchten wir uns für die sehr gute Organisation bedanken. Gerne erzählen wir, wie schön unser Urlaub in Kenia war. Und auch das Lied "Jambo bwana" ist für uns ein Ohrwurm geworden und wird immer wieder gern von uns gesungen und ist mit sehr positiven Uraubserinnerungen verbunden.

Es grüßt Sie herzlichst
Christa Bauersfeld