Hotel Neptune Paradise Beach Resort und Masai Mara Pur Safari

Unsere Kunden verbrachten ihren Urlaub im Hotel Neptune Paradise Beach Resort. Während des Badeaufenthaltes waren sie 4 Tage auf Masai Mara Safari.

Hallo liebes Safari Tours Team,

ja, wo soll man da anfangen....? Es war einfach ein wunderschöner und perfekter Urlaub. Alles hat wunderbar geklappt. Nicht das geringste organisatorische Problem hat es gegeben. Die Reise über Istanbul war zwar lang, aber der Ablauf der gesamten Reise war reibungslos. Selbst unser auf dem Flug kaputt gegangener Koffer wurde hier in Leipzig problemlos ersetzt. Im Hotel wurden wir prima empfangen und da wir ja bereits 2x dort zu Gast waren, haben wir uns gleich wohl gefühlt und zurecht gefunden. Unser Wunsch Appartements in der oberen Etage zu bekommen wurde nach unserer Safari auch entsprochen.

Wir haben festgestellt, dass das Angebot und die Präsentation der Speisen eine deutliche Steigerung zu unserem Aufenthalt 2011 genommen hat. Es war immer lecker und eine große Auswahl vorhanden. Mit dem Angebot an Nachtischen haben wir nun nach dem Urlaub auf den Hüften zu kämpfen ;-) Einzig waren die frechen Affen etwas nervig. Die haben ab halb sieben in der früh aber so richtig Rabatz gemacht. Aber letztlich ist auch das, wenn man Urlaub hat, kein wirkliches Problem.

Das Servicepersonal, ob Rezeption, Restaurant, Bar, Housekeeping oder die Gärtner waren insgesamt alle sehr freundlich. Man kann sich den Urlaub eben noch schöner machen, wenn man sich den Spruch "so wie es in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus" zu Herzen nimmt!

Nun, und dann unsere Safari in der Masai Mara...
Die Reise dahin wieder ohne Probleme und total easy. Das Camp hatte eine gute Lage und hat uns gut gefallen. Auch, weil wir dort zum Teil ganz alleine waren. Spaßig waren die Wärmflaschen abends im Bett:-)

Die Erlebnisse während unserer Pirschfahrten waren sensationell. Wir haben so viel Tiere gesehen!!! Unser Guide war ein aufmerksamer und freundlicher junger Masai. Zwar "nur" englischsprachig! Aber so konnten wir unsere verschütteten Sprachkenntnisse aufpolieren und nach kurzer Zeit war auch das kein Problem mehr. Auch hier waren alle wieder sehr freundlich, aufmerksam und auf unser Wohlergehen bedacht.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen.
Wir haben schon und werden Safari Tours sehr gerne weiterempfehlen.
Danke nochmal für Ihre Arbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Familie Herfort und Frenzel