Safari Tours trifft sich mit Chefreiseleiterin von FTI Touristik

Susann Ziegner und Britta Lehmann von Safari Tours haben sich mit der Chefreiseleiterin von FTI Touristik getroffen und gleichzeitig das Baobab Beach Resort inspiziert.

Bei unserem Aufenthalt am Diani Beach stand auch ein Treffen mit der Chefreiseleiterin von FTI Touristik Anina von Wachtel auf dem Programm. Da wir im Baobab Beach Resort übernachten, trafen wir uns an der Rezeption zu einem gemeinsamen Hotelrundgang.

Das Baobab Beach Resort kann man in drei Bereiche unterteilen: den ursprünglichen Baobab Teil, den Kole Kole Bereich und den Maridadi Flügel. Im Baobab Teil befinden sich die Standardzimmer, die sich entweder in den beiden Haupthäuser oder in den Bungalows befinden. Neu ist, dass die Bungalowzimmer der 1. Reihe nun auch zu den Standardzimmern zählen. Derzeit werden die Zimmer im 1. Haupthaus (der Rezeption am nächsten) renoviert. Die Zimmer werden frisch gestrichen, es wird ausgebessert und wo nötig, werden Textilien ersetzt. In den Bädern werden Armaturen ausgetauscht, wenn sie nicht mehr den Standard erfüllen. Außerdem bekommt der ganze Wohnblock einen neuen Anstrich. Viele Handwerker arbeiten fleißig daran, dass alles in einem Monat fertig ist.

Im Maridadi- und Kole Kole Bereich befinden sich die Superior-Zimmer und Deluxe-Zimmer. Wir konnten uns hier von dem ausgezeichneten Zustand der Zimmer überzeugen. Hier macht die Größe der Räume, insbesondere der Bäder und die hochwertigere Ausstattung den Unterschied zum Standardzimmer.

Zwischen dem Baobab Teil und dem Kole Kole liegt der Wellnessbereich des Resorts. Hier befindet sich ebenfalls ein gut ausgestattetes Fitnessstudio. Das Baobab Hotel bietet ein großes Animations-und Freizeitangebot. Bis auf den Maridadi Bereich gibt es im gesamten Areal Sportmöglichkeiten wie Volleyball, Boccia, Tennis und sogar Bogenschießen. Jeden Abend gibt es unterhaltsame Shows im Amphitheater und anschließend Disko.

Nach unserem Rundgang saßen wir noch mit Anina zusammen und sprachen über unsere gute Zusammenarbeit und anstehende Projekte.

Das Abendessen im Baobab Beach Resort ist immer besonders. So war der gesamte Speiseraum an diesem Abend mit Kerzenlicht beleuchtet und die Tische ansprechend dekoriert. Ein wunderbares Buffet mit viel Fisch- und Meeresspezialitäten wartete auf die Gäste. Die meisten Gerichte wurden direkt vor den Augen der Gäste zubereitet.
Den Tag im Baobab Beach Resort haben wir dann auch im Amphitheater ausklingen lassen. Das professionelle Animationsteam zeigte an diesem Abend eine moderne Musikshow mit viel Tanz.

Zurück in unserem Zimmer hatten wir dann nur noch eine Aufgabe: die Safaritasche packen. Die nächsten 3 Tage werden wir in der Masai Mara sein.
Nach unserer Rückkehr werden wir dann von unseren Erlebnissen berichten.

Bis dahin, liebe Grüße
Britta Lehmann und Susann Ziegner
Von Safari Tours, Ihrem Safari- und Keniareisen-Experten