Safari-Tours

Ihr Spezialisten-Team       49 (0)34298 140 000

Safari-Tours

Badeurlaub  |  Flug+Baden+Safari Sommer 2019  |  Flug+Baden+Safari Winter 2018/2019

Startseite | Reisefinder | Hotels | Safari | Safari Camps | Safari Berichte | Reiseinformationen Kenia | Kenia Wetter | Kontakt

5-Tage/4-Nächte Masai Mara Allround Safari

Beschreibung:

1. Tag: Strandhotel - Masai Mara
Frühmorgens Abholung vom Ihrem Strandhotel der Südküste oder Nordküste. Anschließend fliegen Sie vom Diani Airstrip Ukunda oder vom Mombasa Airport aus in die Masai Mara. Gegen Mittag werden Sie in der Masai Mara ankommen und bereits am Airstrip erwartet. Während einer ersten kleinen Pirschfahrt fahren Sie in das Oloshaiki Camp. Nach der Ankunft checken Sie ein und verbringen die Mittagspause im Oloshaiki Camp. Am späten Nachmittag beginnt die erste ausgedehnte Pirschfahrt bis zum Einbruch der Dunkelheit. Den Abend lassen Sie in Ihrer Unterkunft, dem Oloshaiki Camp, ausklingen. Das Camp befindet sich in bevorzugter Lage direkt am Talek River. Von allen Unterkünften aus haben Sie einen schönen Ausblick auf den Talek River und seine Bewohner.
Übernachtung: Oloshaiki Camp

2. Tag: Masai Mara
Nach dem Frühstück unternehmen Sie in Absprache mit Ihrem Fahrer vor dem Mittagessen und nach einer Erholungspause am Nachmittag spannende Wildbeobachtungsfahrten. Die Masai Mara ist bekannt für die hohe Raubtierdichte, aber auch Büffel, Zebras, Elefanten, Giraffen und Gnus lassen sich sehr gut beobachten. Ganztagespirschfahrten sprechen Sie bitte mit Ihrem Fahrer einen Tag vorher ab. Abendessen und Übernachtungen im Oloshaiki Camp.

3. Tag: Masai Mara Oloshaiki Camp - Kilima Camp
Nach dem Frühstück starten Sie mit Ihrem ganzen Gepäck per Pirschfahrt Richtung Kilima Camp. Gegen 12.00 Uhr werden Sie im Kilima Camp zum Mittagessen erwartet. Nach dem Mittagessen haben Sie Zeit zum Relaxen, bevor es am späten Nachmittag zu einer ersten Pirschfahrt in dieser Region der Masai Mara geht. Abendessen und Übernachtungen im Kilima Camp.

4. Tag: Masai Mara
Nach dem Frühstück unternehmen Sie in Absprache mit Ihrem neuen Fahrer eine Pirschfahrt in diesem Gebiet der Masai Mara. Sie werden feststellen, wie unterschiedlich die Landschaft sich zeigt und von dem Tierreichtum begeistert sein. Zum Mittagessen geht es wieder in das Kilima Camp und nach einer Erholungspause am Nachmittag fahren Sie in die Wildnis zu einer weiteren spannenden Wildbeobachtungsfahrt. Voller Eindrücke und guter Fotos kehren Sie zum Abendessen in das Kilima Camp zurück. Ganztagespirschfahrten sprechen Sie bitte mit Ihrem Fahrer einen Tag vorher ab. Abendessen und Übernachtungen im Kilima Camp.

5. Tag: Masai Mara - Strandhotel
Nach Sonnenaufgang starten Sie zu einer letzten Frühpirsch und mit etwas Glück erleben Sie, wie die Löwen jagen. Wer möchte, kann das Frühstück in Absprache mit Ihrem Fahrer mit auf die Pirsch nehmen und es unterwegs als Picknick einnehmen. Rückfahrt gegen 12.00 Uhr zum Mittagessen. Nach dem Mittagessen werden Sie zum Airstrip gebracht und fliegen zurück nach Diani Ukunda Airstrip oder Mombasa Airport. Hier werden Sie bereits erwartet und in Ihr Strandhotel zurückgebracht.

Leistungen (inklusive):

  • alle Pirschfahrten im Landcruiser in Regie des Oloshaiki und des Kilima Camps
  • alle Transfers
  • Parkeintritte
  • Flüge wie beschrieben
  • alle Übernachtungen mit Vollpension
  • Extra Lunch
  • Flying-Doctors-Service bei Notfällen
  • englischsprachige Reiseleitung

Leistungen (nicht inklusive):

  • Zusätzlich zu bezahlen sind nur die Getränke und Trinkgelder sowie persönliche Ausgaben

      • 01.04.2018 - 14.06.2018 Preis pro Person im Doppel: 1569,00 EUR
      • 15.06.2018 - 14.07.2018 Preis pro Person im Doppel: 1749,00 EUR
      • 15.07.2018 - 31.10.2018 Preis pro Person im Doppel: 1809,00 EUR
      • 01.11.2018 - 14.12.2018 Preis pro Person im Doppel: 1749,00 EUR
      • 15.12.2018 - 02.01.2019 Preis pro Person im Doppel: 1809,00 EUR
      • 03.01.2019 - 31.03.2019 Preis pro Person im Doppel: 1749,00 EUR
      • 01.04.2019 - 14.06.2019 Preis pro Person im Doppel: 1569,00 EUR
      • 15.06.2019 - 14.07.2019 Preis pro Person im Doppel: 1749,00 EUR
      • 15.07.2019 - 31.10.2019 Preis pro Person im Doppel: 1809,00 EUR
      • Kinder unter 12 Jahren: 30% Ermäßigung bei zwei Vollzahlern
      • Preis pro Person bei Buchung von mind. 4 Personen
      • Bei Buchung von zwei Personen - Aufpreis von 100,- EUR pro Person
      • Einzelbelegungspreis: Fragen Sie bitte uns


      • Preise vorbehaltlich.
        • Sonstiges:

          Hinweis: Wetter- und naturbedingte Änderungen der Tour sowie Änderungen der Unterkunft ausdrücklich vorbehalten!
          Aus Platzgründen können Sie während der Safari nur ein Gepäckstück mitnehmen (max. 15 kg, kein Koffer). Der Veranstalter dieser Safari ist DM Tours und Safaris.

Reisetermin von bis
Reisedauer
Flughafen

Weitere Flughäfen möglich. Bitte tragen Sie Ihren Wunsch ein:
Hotelwunsch
Safariwunsch
Reisende Erwachsene
Mitreisende Kinder
 
Vorname
Nachname
Mobiltelefon oder Festnetz
E-Mail
Sonstiges/Bemerkungen

Wir stehen Ihnen ebenfalls sehr gerne für eine persönliche Beratung unter Telefon +49 (0)34298 140 000 zur Verfügung.

Teilen Sie uns einfach Ihre Reisewünsche mit, unsere Kenisapezialisten erstellen dann für Sie ein persönliches und unverbindliches Angebot.

 

Folgende Hotels können Sie mit der Kenia Safari - Masai Mara Allround Safari - kombinieren.

Nordküste Kenia
Bahari Beach Club****

Bild: 1318595263_Bahari_Beach_Nordkueste_Kenia.JPGDas Bahari Beach ist eine sehr empfehlenswerte und beliebte Hotelanlage unter deutscher Leitung. Gemütliche und familiäre Atmosphäre....
zum Hotel

Travellers Club***+

Bild: 1278661586_Travellers.jpegDer Travellers Club ist eine sympathische Adresse für unbeschwerte Urlaubstage in idealer Strandlage an der Nordküste...
zum Hotel

Severin Sea Lodge ****

Bild: 1318922700_Severin_Hotel.JPGDie Severin Sea Lodge ist ein beliebtes Hotel von Kenia Reisen mit schön gepflegtem Garten sowie bester Strandlage. Idealer...
zum Hotel


Südküste Kenia
Baobab Beach Resort****+

Bild: 1395051748_Baobab_Beach_Bungalows.jpgDas Baobab Beach Resort Kenia, ein ehemaliger Robinson-Club mit überwiegend deutsch sprechendem Personal, ist eine ideale Adresse für...
zum Hotel

Papillon Lagoon****

Bild: 1318929602_papillon_hotel.JPGDas Hotel Papillon Lagoon liegt direkt am weißen Diani Beach und neben dem Hotel Baobab Beach. Das Hotel...
zum Hotel

Pinewood Beach Resort & Spa****+

Bild: 1395927036_Pinewood_Village_Beach_Resort_Poolbar.jpgDirekt am weißen kilometerlangen Sandstrand des Galu Beach liegt dieses sehr beliebte kleine Hotel Pinewood Beach Resort mit...
zum Hotel

Leisure Lodge Resort****

Bild: 1278661207_JAHN_Sommer_2009_4K0208_gross_0.jpgDie Leisure Lodge Kenia ist eine beliebte Urlaubsadresse mit legerer Atmosphäre am schönen Strand der Südküste direkt am...
zum Hotel

The Sands at Nomad*****

Bild: 1318931164_The_Sands_at_Nomad_Beach_Resort.JPGDas Hotel The Sands at Nomad bieten Urlaub auf hohem Niveau. Stilvolles Ambiente in privater Atmosphäre mit einer riesigen...
zum Hotel

Southern Palms Beach Resort****

Bild: 1395140266_Southern_Badeurlaub_Diani_Beach.jpgDas Southern Palms Beach Resort ist ein beliebtes Hotel und ideal für Familien und Paare. Erholung pur am ruhigen und schönsten...
zum Hotel

Diani Cottages

Bild: 1318323248_diani_cottages.JPGDie im Mai 2010 fertiggestellten Diani Cottages finden Sie im Herzen von Diani an Kenias bezaubernder Südküste. Die Ferienanlage besteht aus 6 Cottages für...
zum Hotel

Leopard Beach Resort****+

Bild: 1278660990_JAHN_Winter_2010_4K0210_gross_4.jpgDas komfortable Hotel Leopard Beach mit sehr gepflegtem Ambiente, stilvoller Einrichtung und guter Gastronomie, in dem sich auch der...
zum Hotel

Afrochic Boutique Hotel *****

Bild: 1212569690_cat005755_043_03.jpgDas 5-Sterne-Haus Afrochic Boutique Hotel verbindet die private Atmosphäre einer großen, prächtigen Villa mit exklusivem, persönlichem...
zum Hotel

Folgende Unterkünfte sind bei der Kenia Safari - Masai Mara Allround Safari - geplant.
Kilima Camp

Bild: Kilima CampKilima bedeutet "Berg oder Hügel" auf Suahili. Im Kilima Camp, einem kleinen rustikalem Zeltcamp, genießt der Gast ein grandioses Panorama über die weiten Ebenen der Masai Mara.

Beschreibung:
Das 2007 eröffnete Kilima Camp liegt etwas erhaben am Rande der Masai Mara. Dadurch genießen Safari-Gäste von allen Zelten aus eine tolle Aussicht. Durch am Rand der Masai Mara und seine Nähe zum Parkeingang ist das Kilima Camp ein idealer Ausgangspunkt für Kenia Safaris aller Art.

Lage


Das Kilima Camp liegt in ruhiger, natürlicher Umgebung nordwestlich der Masai Mara in Kenia, ganz in der Nähe des Mara River sowie des Oloololo Gate (Eingang zum Masai Mara Nationalreservat). Durch die erhabene Lage, etwa 300 Meter über dem Mara River, genießen die Safari-Gäste von allen Zelten aus einen fantastischen Blick über die weiten Ebenen der Masai Mara und über den Fluss.



Das Kilima Camp in der Masai Mara ist von den zahlreichen Hotels der Küste um Mombasa und von Nairobi am besten per Flugzeug zu erreichen. Die Anreise per Jeep oder Minibus von Mombasa aus ist allenfalls im Rahmen einer Safari-Rundreise zu empfehlen, bei der verschiedene Nationalparks angefahren werden.

Campbeschreibung


Das Kilima Camp ist ein kleines, rustikales Zeltcamp mit insgesamt 15 Gästezelten. Davon sind 12 geräumige Classic Zelte, in denen bis zu 3 Safari-Reisende Platz finden, sowie drei sehr große und hochwertig eingerichtete Deluxe Zelte für bis zu fünf Personen (3 Erwachsene, 2 Kinder).

Alle Zimmer sind mit stilvollem Holzboden im Schlafbereich und Galana Steinboden im Badezimmer ausgestattet. Die Einrichtung im charakteristischen Afrika-Safari-Stil umfasst komfortable Betten und Ablagemöglichkeiten. Der abgetrennte Badebereich verfügt über Warmwasserdusche, WC, Waschbecken mit fließend warmem und kaltem Wasser. Die große Holzterrasse mit Sitzmöglichkeiten und beeindruckendem Blick über die Masai Mara lädt zum Entspannen ein. Zwei der Classic Zelte grenzen aneinander, sodass sich die Belegung für Familien oder größere Reisegemeinschaften anbietet.

Besonders erwähnenswert ist das ausgezeichnete Essen und das tolle Wein-Angebot, mit dem Safari-Reisende hier in den beiden Restaurants sowie der Bar des Kilima Camp verpflegt werden.



Sowohl die Gästezelte als auch Restaurants und Bars bieten einen fantastischen Blick auf die afrikanische Landschaft.

Aktivitäten


Im Kilima Camp können Gäste eine Vielzahl spannender Kenia-Aktivitäten in Anspruch nehmen. Dazu zählen natürlich in erster Linie die spannenden Safaris durch die berühmte Masai Mara. Sie begegnen etlichen für Kenia typischen Wildtieren, wie Löwen, Nashörnern, Büffeln, Leoparden, Elefanten, Gazellen, Büffeln, Giraffen, Impalas, Geparden, Hyänen und Antilopen. Durch seine Lage am Mara River ist das Kilima Camp prädestiniert für tolle und zahlreiche Flusspferd- und Krokodilbeobachtungen.

Safari Pirschfahrten sollten in der Regel am frühen Morgen und am Nachmittag stattfinden, da die meisten Wildtiere zu diesen Zeiten am aktivsten sind. Sie können Ihre Pirschfahrten jedoch individuell gestalten, eine Ganztagespirsch mit Picknick im Busch oder eine Nachtpirsch vereinbaren oder, wenn Sie dies wünschen, auch mal einen Tag im Safari-Camp verbringen. Hier richtet man sich nach Ihren Wünschen.

Neben Safari-Ausflügen stellt das Kilima Camp weitere Angebote bereit. Durch die Lage außerhalb des Nationalreservats der Masai Mara ist es möglich, geführte Laufsafari auf verschiedenen Wanderrouten zu unternehmen.
Ferner können Sie im Kilima Camp einen Besuch des Masai Dorfes und den Besuch der in der Nähe liegenden Masai Schule buchen. Oder Sie nehmen Unterricht im Bogenschießen bei einem erfahrenen Masai. Neu im Programm sind Reitsafaris.

Zur Entspannung können Sie eine Spa-Anwendung genießen oder ein romantisches Mittag- oder Abendessen im Busch einnehmen.
Am Abend entspannen Sie bei einem Drink am Campfeuer.

Ihre Wünsche und Pläne hinsichtlich Aktivitäten sollten Sie am Vorabend mit dem Verantwortlichen im Kilima Camp besprechen, damit der nächste Tag geplant werden und zu Ihrer Zufriedenheit ablaufen kann.

Bewertungen


Das Camp erhält auf Online-Bewertungsportalen, wie Tripadvisor und Holidaycheck, ausgezeichnete Bewertungen. Dem schließen wir uns an und sprechen diesem schönen Safari-Camp unsere Weiterempfehlung aus.



Kenia-Spezialist Sören Reh hat im September 2012 an der Masai Mara Kilima Camp Safari teilgenommen und berichtet:

Das Kilima Camp liegt direkt an der Masai Mara und bietet einen einwandfreien Blick auf die weiten Ebenen der Masai Mara und den Flussverlauf der Mara, der sich sanft durch die Gegend windet. Das Camp liegt auf dem sogenannten Oloololo Bergen (Hügeln) und hat 12 Zelte, die wie ehemalige Großwildjägerunterkünfte eingerichtet sind. Von dort aus eröffnet sich ein einmaliger Blick über die Masai Mara mit seinem weltbekannten Fluss.

Desweiteren hat das Camp Deluxezelte, welche auf Anfrage auch zur Verfügung stehen. Im Mittelpunkt des Camps steht das große Restaurantzelt mit einer vorzüglichen Küche. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass der Manager des Kilima Camps, Axel Lohwasser, aus der Gastronomie stammt.

Das urige Kilima Camp liegt ca. 1800 Meter über dem Meeresspiegel. Ungefähr 25 Fahrminuten sind es vom Camp bis in die Masai Mara. Das Camp ist klein und der perfekte Ausgangspunkt für ausgiebige Pirschfahrten der Masai Mara.

Besonderheiten


Das Kilima Camp hat sich dem Ökotourismus verschrieben. Es kann sich dank des Regenwassers, das mittels eines eigens angelegten Dammes gesammelt und anschließend gereinigt wird, vollständig selbst mit Wasser versorgen.

Desweiteren setzt das Camp auf Solarbeleuchtung (und zusätzlich Kerzen und Sturmlampen), eine schonende Müllentsorgung und auf Aufforstungsmaßnahmen. Die Lodge unternimmt Bemühungen, um zu gewährleisten, dass das außerhalb des Masai Mara Nationalreservats liegende Umland auch weiterhin zahlreiche Wildtiere beheimatet, anstatt vorrangig landwirtschaftlich genutzt zu werden. Auch im sozialen Bereich geht das Kilima Camp mit gutem Beispiel voran. So kauft es beispielsweise vorranging bei regionalen Lieferanten ein und unterstützt die örtliche Grundschule.

Safaricamp & Lodge: Kilima CampSafaricamp & Lodge: Kilima CampSafaricamp & Lodge: Kilima Camp

Informationen ein/ausblenden

Oloshaiki Camp

Bild: Oloshaiki CampDas rustikale Oloshaiki Camp befindet sich in bevorzugter Lage, direkt am Talek River in der Masai Mara.

Beschreibung:
Unterkunft:
Das Oloshaiki Camp liegt getrennt durch den Talek River außerhalb der Masai Mara und ist ein kleines, eher einfaches Camp mit nur 12 großen Zelten. Vom Restaurant aus sind 4 Zelte auf der rechten Seite und 8 Zelte auf der linken Seite angeordnet. Von allen Unterkünften hat man unmittelbaren Blick auf den Talek River und die zum Teil durch hohes Buschwerk versteckte gegenüberliegende Masai Mara.

Zelte:
Die Zelte sind sehr groß und haben alle ein großes Doppelbett und ein Einzelbett mit Moskitonetz. Das Bad ist im abgegrenzten hinteren Teil des Zeltes und sehr geräumig mit Dusche und WC ausgestattet.

Vor dem Zelt sind eine überdachte Terrasse mit Sitzgelegenheit und ein Tisch zum Verweilen am Abend oder zwischen den Pirschfahrten in der Masai Mara. Wer es bequem mag, findet vor jedem Zelt zusätzlich zwei Liegen zum Entspannen.

Gastronomie:
Das Restaurant ist großzügig gestaltet und mit einer Bar ausgestattet. Vor dem Restaurant befinden sich einige Ruhezonen mit Sitzmöglichkeiten, die alle einen freien Blick zum Talek River und der Masai Mara ermöglichen. Am Abend kann man sich am Lagefeuer vor dem Restaurant mit einem Amarula verwöhnen lassen oder einfach nur der afrikanischen Nacht lauschen.

Erfahrungsbericht von Sören Reh:
Kurze Einschätzung zu meinem Aufenthalt im Oloshaiki Camp während meiner Safari in der Masai Mara Ende November 2011:

Ich persönlich kann das Oloshaiki Camp mit ruhigen Gewissen empfehlen und könnte immer wieder in dem Camp übernachten. Es ist rustikal ausgestattet und zählt für mich zur einfachen Mittelklasse.

Und wie gelangt man nun über den Talek River direkt in die Masai Mara? Das Oloshaiki Camp hat unmittelbar am Restaurant eine eigene Fußgängerbrücke über den Fluss gebaut. Die Safari-Landcruiser des Oloshaiki Camps warten dann zu jeder Safari auf der anderen Seite auf die erlebnishungrigen Safarigäste.

Noch ein Wort zum Essen: Man glaubt gar nicht, was für ein leckeres Essen die Küche mit einfachen Mitteln auf den Tisch zaubert. Mir hat es jederzeit sehr gut geschmeckt. Die Getränkekosten sind mit unseren Gaststättenpreisen vergleichbar. Im Restaurant gibt es eine Ladestation für die Akkus und die sollten Sie gleich nach jeder Pirsch nutzen. In den späten Abendstunden wird der Strom abgestellt, darum empfehle ich, zu jeder Safari eine Taschenlampe von zu Hause mitzunehmen.

Eine besonders schöne Erfahrung im Oloshaiki Camp erinnerte mich an meine Kindheit. Als ich abends ins Bett kroch, bemerkte ich etwas wohlig Warmes an meinen Füßen: Die netten Mitarbeiter vom Oloshaiki Camp hatten mir eine Wärmflasche ins Bett gelegt. Lala salama - Gute Nacht!

Aus meiner langjährigen Erfahrung heraus kann ich Ihnen sagen, dass das Oloshaiki Camp sich wirklich sehen lassen kann. Falls Sie Fragen zum Camp haben, mailen Sie mir (info@keniareisen.de).

Ihr Sören Reh

Erfahrungsbericht von Susann Ziegner und Britta Lehmann:
Einschätzung zu unserem Aufenthalt im Oloshaiki Camp während einer Masai Mara Safari im September 2017:

Das Oloshaiki Camp hat eine sehr schöne Lage. Von jedem Zelt blickt man auf den Talek River. Die Zelte an sich sind sehr geräumig und mit angeschlossenem Bad (WC und Dusche) ausgestattet. Wir haben die Zelte sauber und ordentlich vorgefunden. Strom gibt es nur zu bestimmten Zeiten, daher sollte man eine Taschenlampe im Gepäck haben. Am Abend gibt es zum Duschen warmes Wasser. Zwischen den Pirschfahrten kann man auf den Liegen auf der Terrasse entspannen. Wir konnten dabei sogar ein paar Affen am anderen Ufer beobachten.

Im Oloshaiki Camp wird Vollpension angeboten, d. h. Frühstück, Mittagessen und Abendessen ist im Preis eingeschlossen. Bei unserem Besuch gab es das Mittagessen als Menu unter freiem Himmel. Dabei konnten wir die putzigen Baumschliefer beobachten. Das sind kleine Nager, die im Baum leben. Am Abend genossen wir ein landestypisches Buffet im Restaurant. Alles war sehr schmackhaft und schön in Tontöpfen angerichtet.

Wir empfehlen das Oloshaiki Camp für alle Urlauber, die eine tolle Safari in der Masai Mara zu einem guten Preis erleben wollen. Reisende, die eine Luxus-Unterkunft wünschen, sollten ein anderes Camp wählen.

Ihre Britta Lehmann und Susann Ziegner
von Safari Tours

Safaricamp & Lodge: Oloshaiki CampSafaricamp & Lodge: Oloshaiki CampSafaricamp & Lodge: Oloshaiki Camp

Informationen ein/ausblenden

Folgende Nationalparks bzw. Reservate werden Sie während der Kenia Safari - Masai Mara Allround Safari - besuchen.
Masai Mara

Die Masai Mara der Höhepunkt jeder Kenia Safari. Nirgendwo ist die Wildnis so vielseitig wie in der Masai Mara und für jeden Safarifahrer ein unvergessliches Erlebnis.

Masai Mara

Informationen

Die Masai Mara der Höhepunkt jeder Kenia Safari. Nirgendwo ist die Wildnis so vielseitig wie in der Masai Mara und für jeden Safarifahrer ein unvergessliches Erlebnis.

Beschreibung:

Die 1.510 km² große Masai Mara ist das wohl berühmteste und meistbesuchte Schutzgebiet Kenias. Die atemberaubende Weite der Landschaft ist vielen bereits aus dem Film "Jenseits von Afrika" bekannt. In der Masai Mara lebt eine reiche Tierwelt, darunter auch die "Big Five" sowie eine Vielzahl von Savannentieren. In und um die Masai Mara findet man eine Bandbreite verschiedenster Unterkunftsmöglichkeiten von der Safarilodge bis zum Luxuscamp.

Ein einzigartiges Naturschauspiel stellt die jährliche Tierwanderung (Die große Migration) dar: Millionen von Zebras und Gnus ziehen auf der Suche nach Weidegründen aus der Serengeti, weit im Süden in Tansania, bis in die noch grünen Savannen der Masai Mara. Ihren Höhepunkt nimmt die Tierwanderung in der Zeit von Juli bis August, wenn die gewaltigen Herden den Mara-Fluss überqueren. Dicht an dicht drängen sich die Herden vor den steilen Abhängen, bis das erste Tier den Sprung in die Tiefe wagt. Unzählige Artgenossen folgen und stürzen sich unter lautem Getöse stürzen in den Fluss. Aber die Natur kennt keine Gnade: Viele Gnus und Zebras fallen den mehrere Meter langen Nilkrokodilen zum Opfer, andere werden im Gedränge von ihren Artgenossen unter Wasser gedrückt und ertrinken. Doch alle dieses hat seinen Sinn im Kreislauf der Natur: Für Raubtiere und Aasfresser ist der Tisch zur Zeit der Tierwanderung reich gedeckt.

Spätestens im September haben die Herden schließlich ihr Ziel erreicht und breiten sich allmählich in den weiten Ebenen der Masai Mara aus. Im Oktober gehen aber auch hier die Weidegründe zur Neige und es zieht die Tiere wieder zurück in die Serengeti, in welcher sich das Gras in der Zwischenzeit wieder regenerieren konnte. Bis zum nächsten Jahr, wenn der Kreislauf wieder von Neuem beginnt. Wer dieses einmalige Naturschauspiel miterlebt hat, wird den Anblick, den Geruch sowie das laute Blöken und Schnauben der Tiermassen nie mehr vergessen. Es gibt keine bessere Zeit, die Masai Mara zu besuchen, als während der Tierwanderung. Aber auch außerhalb dieser Zeit ist die Masai Mara das tierreichste Reservat in Kenia und ein Höhepunkt jeder Kenia Safari.

Sonstiges:

Tiere:
riesige Antilopenherden, alljährliche Wanderung der Gnus von der Serengeti durch die Masai Mara und wieder zurück (Migration), Geparden, Löwen, Elefanten- und Giraffenherden, Zebras, Gnus, Krokodile, Flusspferde, Nashörner, Leoparden, Hyänen, Gazellen

Übernachtung:
Oloshaiki Camp, Kilima Camp, Governors Camp, Mara Sopa Lodge, Sekenani Camp, Siana Springs Camp, Keekorok Lodge, Mara Sarova Camp, Fig Tree Camp, Mara Intrepids Club, Mara Serena Lodge, Kichwa Tembo Camp, Mara Olare Kempinksi Camp, Royal Mara Camp, Karen Blixen Camp, Mara River Camp, Mara Safari Club, Olkurruk Mara Lodge, alle Lodges und Campsites gehören der gehobenen Preisklasse an, Camping

Besonderheiten:
Ballonsafaris

Informationen ein/ausblenden

Weitere Informationen / PDF-Download:

Allgemeine Geschäftsbedingungen: AGB DM Tours
Allgemeine Geschäftsbedingungen Safari Tours

Rechtliche Hinweise:

Alle Angebote vorbehaltlich Zwischenverkauf.
Alle Angaben ohne Gewähr.
Änderungen vorbehalten.
Es gelten die Reisebedingungen des jeweiligen Reiseveranstalters.

Alternative Suchbegriffe:

, oloshaiki camp, kilima camp, safari, flugsafari, safari mombasa masai mara, masai mara, mara, talek river, dm safari, safari nairobi masai mara,

SimpleViewer requires JavaScript and the Flash Player. Get Flash.

Kenia-Reise-Beratung

+49 (0)34298 140000
oder
Express-Reiseanfrage per Formular
(Antwort innerhalb von 24h)

Safaris in Kenia

Informationen zur Safari

Die Flugsafari Masai Mara Allround bringt Sie direkt in die Masai Mara mit Unterbringung im beliebten Oloshaiki Camp, welches sich unmittelbar am Talek River befindet und 2 weiteren Übernachtungen im Kilima Camp mit herrlichem Blick auf die Masai Mara.
 

Safaribild: 5-Tage/4-Nächte Masai Mara Allround Safari - Safaribild: 5-Tage/4-Nächte Masai Mara Allround Safari - Safaribild: 5-Tage/4-Nächte Masai Mara Allround Safari - Safaribild: 5-Tage/4-Nächte Masai Mara Allround Safari - Safaribild: 5-Tage/4-Nächte Masai Mara Allround Safari - Safaribild: 5-Tage/4-Nächte Masai Mara Allround Safari - Safaribild: 5-Tage/4-Nächte Masai Mara Allround Safari - Safaribild: 5-Tage/4-Nächte Masai Mara Allround Safari - Safaribild: 5-Tage/4-Nächte Masai Mara Allround Safari - Safaribild: 5-Tage/4-Nächte Masai Mara Allround Safari - Safaribild: 5-Tage/4-Nächte Masai Mara Allround Safari -

Individuelles Angebot | Impressum | Datenschutz | Wir über uns | info@keniareisen.de | +49 (0)34298 140 000 | Besuchen Sie uns auf facebook.com/keniareisen